Ihre Auswahl:   >> Didgebau 
             

 

Die Fotos zeigen zwei Birkedidgeridoos und ein Mammutdidgeridoo.

Allgemein hat jedes Material unabhängig von den Grundtonlagen unterschiedliche Sounds, ähnlich wie bei Gitarren, Geigen usw. Deshalb sind der Materialvielfalt im Didgeridoobau keine Grenzen gesetzt. Hauptsächlich verwende ich einheimische Hölzer wie Buche, Pappel, Holunder, Weide, Esche, Edelkastanie, Schwarznuß und Nadelhölzer sowie Agaven und verschiedene Bambusarten. Vom hohen schnellen A bis zum tiefen meditativen A hat jedes Material seinen eigenen Reiz. Um die Atmungsaktivität der Didgeridoos beizubehalten setze ich ausschließlich naturnahe Imprägnierungen ein, wie z.B. Hartöl und das Rösten am Feuer. Mittlerweile kann ich auf eine langjährige Erfahrung im Didgeridoobau zurückgreifen und nutze die hervorragende Qualität von Klanghölzern aus dem Schwarzwald.

Jedes gebaute Didgeridoo ist ein Unikat und wird fast ausschließlich von Handarbeit

hergestellt.